Einbruch und Verkehrsunfall am Freitag

Am Freitag, 11. Dezember, kam es zwischen 11 und 18.30 Uhr zu einem Einbruchdiebstahl in der Strandbadstraße. Ein zum Garten liegendes Fenster eines Einfamilienhauses wurde durch die Täter aufgehebelt. Das Haus wurde durchsucht, die Beute der Täter ist aktuell noch nicht bekannt. Ebenfalls am Freitag kam es um 18.15 Uhr auf der L 101 zu einem Verkehrsunfall. Eine 58-jährige Wermelskirchenerin befuhr die Straße Kreckersweg in Fahrtrichtung Stumpf, als sie mit ihrem Fahrzeug in den Gegenverkehr geriet. Hier kollidierte sie mit einer entgegenkommenden 54-jährigen Burscheiderin. Bei dem Zusammenstoß wurden beide leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise auf Alkohol-Konsum bei der Unfallverursacherin. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen, ihr Führerschein wurde beschlagnahmt. Am Freitag wurde ein 18-jähriger Fahranfänger gegen 23.30 Uhr in der Friedrichstraße kontrolliert. Dabei fiel Alkoholgeruch in der Atemluft des Betroffenen auf. Weiterhin räumte er den Konsum von Cannabis ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Totschlag-Prozess: Gericht hört erste Zeugen
Totschlag-Prozess: Gericht hört erste Zeugen
Totschlag-Prozess: Gericht hört erste Zeugen
Unfall: Rettungshubschrauber in Dabringhausen
Unfall: Rettungshubschrauber in Dabringhausen
Unfall: Rettungshubschrauber in Dabringhausen
Rewe-Konzern gestaltet Filiale komplett um
Rewe-Konzern gestaltet Filiale komplett um
Rewe-Konzern gestaltet Filiale komplett um

Kommentare