Drei weitere Corona-Fälle in der Stadt

Das Kreisgesundheitsamt testet vermehrt. Archivfoto: cb

-acs- Heute gibt es vom Kreisgesundheitsamt die Zusammenfassung der festgestellten Corona-Fälle des Wochenendes einschließlich des Montags bis nachmittags. Am Samstag sind demnach drei weitere Fälle in Wermelskirchen bekannt geworden. Heute ist ein bestätigter Corona-Fall in Overath bekannt geworden. Eine weitere Person gilt als genesen. Es befinden sich 105 Personen in Quarantäne, das sind 6 Personen weniger als am Freitag. Zwei der am Samstag in Wermelskirchen bekannt gewordenen Fälle stehen mit einem der Fälle der letzten Tage aus Wermelskirchen in Zusammenhang. Ein Fall ist unabhängig davon hinzugekommen. Abstrichergebnisse aus einem Krankenhaus in Bergisch Gladbach und einer Ganztagsschule in der Kreishauptstadt seien negativ verlaufen, teilt das Kreisgesundheitsamt mit. In Wermelskirchen befinden sich derzeit 38 Menschen in Quarantäne, in Burscheid sind es 13.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Seniorin um fünfstelligen Bargeldbetrag betrogen
Seniorin um fünfstelligen Bargeldbetrag betrogen
Seniorin um fünfstelligen Bargeldbetrag betrogen
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare