Zweiter Kraftstoff-Diebstahl

100 Litern Diesel vom Wertstoffhof gestohlen

Am Montagmorgen ist die Polizei zur Albert-Einstein-Straße gerufen worden, nachdem der Diebstahl von über 100 Litern Diesel aus einer Arbeitsmaschine aufgefallen war.
+
Am Montagmorgen ist die Polizei zur Albert-Einstein-Straße gerufen worden, nachdem der Diebstahl von über 100 Litern Diesel aus einer Arbeitsmaschine aufgefallen war.

Der Diebstahl fiel am Montagmorgen auf.

Wermelskirchen. Am Montagmorgen ist die Polizei zur Albert-Einstein-Straße gerufen worden, nachdem der Diebstahl von über 100 Litern Diesel aus einer Arbeitsmaschine aufgefallen war.

Mitarbeiter eines Wertstoffhofes stellten an diesem Morgen fest, dass Unbekannte über das Wochenende den Zaun aufgeschnitten und das Gelände unbefugt betreten haben.

Auf dem Gelände hatten sie sich zu einer großen Arbeitsmaschine begeben und dort mindestens 100 Liter Diesel aus dem Tank gestohlen.

Bereits am Sonntag hat die Polizei in der Albert-Einstein-Straße eine Strafanzeige wegen eines gleich gelagerten Vorfalls aufgenommen, bei dem mehrere Hundert Liter Dieselkraftstoff aus einer abgeparkten Sattelzugmaschine entwendet wurden. Zeugen bitte an die Polizei wenden (Tel.: (0 22 02) 205-0).

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Ein Leben für die Feuerwehr
Ein Leben für die Feuerwehr
Ein Leben für die Feuerwehr
Feierabendmarkt: Genießer trotzen dem Gewitter
Feierabendmarkt: Genießer trotzen dem Gewitter
Feierabendmarkt: Genießer trotzen dem Gewitter
L 101: Arbeiten beginnen im Juni
L 101: Arbeiten beginnen im Juni
L 101: Arbeiten beginnen im Juni
In der Katt gibt es jede Menge Stunk
In der Katt gibt es jede Menge Stunk

Kommentare