Diebe stehlen Werkzeug aus Auto

Am Sonntag gegen 8.45 Uhr musste ein Handwerker aus Wermelskirchen feststellen, dass bislang unbekannte Täter das Firmenfahrzeug, das er am Vorabend gegen 21 Uhr auf der Danziger Straße abgestellt hatte, aufgebrochen und einen Akkuschrauber und einen Bohrhammer entwendet haben. Die Schiebetür auf der rechten Seite des Fahrzeuges wurde laut Polizeibericht nach außen gebogen, wodurch es den unbekannten Tätern möglich war, die Werkzeugsets aus dem Inneren des Fahrzeuges zu entwenden.

Den Wert der Beute schätzt die Polizei auf rund 900 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Stadt finanziert Kirmesplatz mit 270.000 Euro
Stadt finanziert Kirmesplatz mit 270.000 Euro
Stadt finanziert Kirmesplatz mit 270.000 Euro
Kreis will dezentrale Impfstelle eröffnen
Kreis will dezentrale Impfstelle eröffnen
Kreis will dezentrale Impfstelle eröffnen
Geldautomat in Wermelskirchen gesprengt - Täter erbeuten fünfstelligen Betrag
Geldautomat in Wermelskirchen gesprengt - Täter erbeuten fünfstelligen Betrag
Geldautomat in Wermelskirchen gesprengt - Täter erbeuten fünfstelligen Betrag
Wermelskirchen: Impfstraße im Rathaus ist eröffnet - das sind die Regeln
Wermelskirchen: Impfstraße im Rathaus ist eröffnet - das sind die Regeln
Wermelskirchen: Impfstraße im Rathaus ist eröffnet - das sind die Regeln

Kommentare