Die Linie 266 wird als Rundverkehr eingerichtet

Ab 8. März umfangreiche Bauarbeiten

-kc- Ab 8. März finden an der Gewölbebrücke über der BAB 1 Bauarbeiten statt. Hierdurch werden Ostringhausen und Hünger zu Einbahnstraßen in Richtung Burg. Die Linie 266 wird als Rundverkehr eingerichtet. Die Busse fahren ab Wermelskirchen-Busbahnhof zur Friedenstraße. Die Haltestellen Rathaus, Eich, Karolinenstraße, RVK-Niederlassung und Viktoriastraße werden nicht angefahren. Ab der Friedenstraße fahren die Busse zur Preyersmühle. Dort biegen sie auf die L 408 nach Burg ein. Die nächste Haltestelle ist Solingen-Burger Bahnhof. Ab Burger Bahnhof wird der normale Linienweg bis Pohlhausen gefahren. Pohlhausen ist der Wendeplatz. Ab Pohlhausen fahren sie bis zur Preyersmühle. Ab Preyersmühle über die Friedenstraße zum Busbahnhof. Es entfallen die Haltestellen in der Innenstadt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sein Verkaufskonzept geht auf
Sein Verkaufskonzept geht auf
Sein Verkaufskonzept geht auf
Parksituation erhitzt die Gemüter
Parksituation erhitzt die Gemüter
Parksituation erhitzt die Gemüter
Pkw gerät in den Gegenverkehr - Hoher Sachschaden
Pkw gerät in den Gegenverkehr - Hoher Sachschaden
Pkw gerät in den Gegenverkehr - Hoher Sachschaden
Das sind die erfolgreichen Absolventen 2022
Das sind die erfolgreichen Absolventen 2022
Das sind die erfolgreichen Absolventen 2022

Kommentare