Wermelskirchen

Skater: Jugendfreizeitpark ist jetzt offiziell eröffnet

Der Skatepark lädt zu gewagten Sprüngen und Experimenten ein. Die NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach wartet jetzt auf Teilnehmer bei Olympia. Fotos: Michael Schütz
+
Der Skatepark lädt zu gewagten Sprüngen und Experimenten ein. Die NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach wartet jetzt auf Teilnehmer bei Olympia.
  • Susanne Koch
    VonSusanne Koch
    schließen

NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach bei der Feier. Land investiert 800.000 Euro. Mit Fotogalerie.

Wermelskirchen. Der Olympische Gedanke leuchtet jetzt über dem Jugendfreizeitpark in Wermelskirchen. NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach motivierte nun alle Skater und BMX-Fahrer bei ihrer Eröffnungsrede, dort für die Olympischen Spiele zu trainieren. „Die Skater haben mit ihren Freestyle-Kombinationen das Zeug dazu. Der Jugendfreizeitpark ist damit eine Investition in die Zukunft“, betonte sie. Dazu auch die Meinung von Susanne Koch.

Vorab hatte Rainer Bleek, ehemaliger Bürgermeister und seit März neu gewählter Sportbundvorsitzender, die Geschichte der Skater und Inliner und des Jugendfreizeitparks erzählt.

Sie begann 2011, als der Skaterverein Rollrausch seine Halle gekündigt bekommen hatte. Auch im neuen Domizil an der Remscheider Straße war Mitte 2012 Schluss. 2015 wurde der jetzige Standort am Zenshäuschen aus 13 verschiedenen Flächen ausgesucht.

Am 4. Juli 2016 kam aber die nächste kalte Dusche für die Skater. Vier Fraktionen im Rat lehnten die Fläche ab und wollten diese stattdessen Autohäusern geben. „Die Bevölkerung empörte sich und ein Autohaus stellte sich auf die Seite der Skater“, sagt Rainer Bleek.

„Und am Ende gewann die Stadt so viele Spender und Sponsoren, dass der Eigenanteil mit Hilfe einer größeren Spende von Obi gestemmt werden konnte“, sagt Rainer Bleek. Der einen politischen Leitsatz Max Webers in diesem Sinne zitiert: „Politik ist ein starkes, langsames Bohren von Brettern mit Leidenschaft und Augenmaß.“

„Der Jugendfreizeitpark ist das erste Projekt, das aus den Geldern des Integrierten Handlungskonzepts finanziert wird.“

Ina Scharrenbach, Heimatministerin

Nicht nur Einzelpersonen, Paare und Familien mit ihren Kindern waren zur Eröffnung auf den Lidl-Parkplatz gekommen. Heimatministerin Ina Scharrenbach begrüßte die Bürgermeisterin Marion Lück, den ehemaligen Bürgermeister Rainer Bleek, Landrat Stephan Santelmann, den Bundestagsabgeordneten Dr. Hermann-Josef Tebroke, den Landtagsabgeordneten Rainer Deppe, den Bürgermeister von Hückeswagen Dietmar Persian und Dirk Runge, den Bürgermeister von Burscheid. Sie betonte: „Der Jugendfreizeitpark ist das erste Projekt, das aus den Geldern des Integrierten Handlungskonzepts finanziert wird. Das Land NRW hat 524.000 Euro bezahlt.“

Polo freut sich auf das Vergnügen, Skateboard zu fahren

Und dann verlässt der Politik-Tross den Lidl-Parkplatz und geht über die Balkantrasse ein paar Meter weiter. Dort spielen sich schon Inline-Skater in voller Montur für das Showmatch ein. Und im Skatepark springen Jugendliche mit ihren Boards über Kanten, fahren andere die Rampen hoch und wiederum andere springen über Geländer.

Skater: Jugendfreizeitpark Wermelskirchen ist eröffnet

Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen am 1. Mai 2022.
Eröffnung Jugendfreizeitpark Wermelskirchen und 10. Trassenfest Balkantrasse am 1. Mai 2022. © Michael Schütz (mis)

„Wir sind stolz, dass wir den Jugendfreizeitpark nun eröffnen können“, sagt Inliner Jonas vom Stein. Und Polo, mit einem Skateboard unter den Achseln geklemmt, freut sich auf das Vergnügen. Um 16 Uhr wird dort der Skateboarding-Contest „Santa Claus Revival“ stattfinden.

Gemeinsam mit NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach wird das rote Band von vielen Prominenten durchschnitten. Nun ist der Jugendfreizeitpark offiziell eröffnet.

Zur Feier gibt es am Stand des Kinder- und Jugendparlament (KiJuPa) Popcorn. Und die Schlange dort wird immer länger. Einen Euro kostet eine Tüte. Die Trägervereine des Jugendfreizeitpark – Rollrausch, CVJM und Flipoff Skateboard – informieren und beraten.

„Wir sind hier gerne zur Eröffnungsfeier gekommen“, sagt Walter Krause. „Meine Kinder sind schon auf dem Skatepark unterwegs. Wir warten hier auf Popcorn. Und später auf die Musik.“

Hintergrund

Fläche: Die Gesamtfläche des Jugendfreizeitparks beträgt rund 2600 Quadratmeter.
Planungsbeginn: 2018
Baubeginn: 2019
Kostenschätzung: 748.818,23 Euro (2019), 70 Prozent Förderanteil, 30 Prozent Eigenanteil der Stadt Wermelskirchen.

Baufirma: Anker Rampen (Kiel), Ausführung der Planung und Bauleitung: Ing.-Büro Landskate.
Fertigstellung: Juni 2021
Einweihung: 1. Mai 2022

Standpunkt von Susanne Koch: Freizeitpark ist ein Erfolg

susanne.koch@rga.de

Die Sonne hielt sich gestern meistens bedeckt. Doch das tat der offiziellen Eröffnungsfeier des Jugendfreizeitparks jedoch keinen Abbruch. Während die Großen auf der Bühne am Lidl-Parkplatz noch ihre Reden schwangen, flitzten kleine und größere Skater und Rollerfahrer über den Parkour. Und das teilweise in atemberaubender Geschwindigkeit und Figuren, die man sich als Nichtskater kaum vorstellen kann.

NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach hat sicher damit recht, dass das eine oder andere größer Talent über den Parkour saust – und es zur Olympia-Reife bringen kann. Der Jugendfreizeitpark ist schon seit vergangenen Sommer eröffnet. Und hat eine Qualität, die NRW-weit ihres Gleichen sucht. So sind dort nicht nur Wermelskirchener Mädchen und Jungen zu finden, die Nutzer kommen aus Burscheid, aus dem Oberbergischen, aus Köln.

Das Einzige, was für die Zukunft zu beachten ist, dass die Anlage gepflegt wird, und so belassen bleibt, wie sie ist. Und dass sich die drei Trägervereine gemeinsam mit den Nutzern Gedanken darüber machen, die Anwohner nicht unnötig zu stören.

Mehr Themen aus Wermelskirchen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Aus „Café Tilley“ wird „Süßes Leben“
Aus „Café Tilley“ wird „Süßes Leben“
Aus „Café Tilley“ wird „Süßes Leben“
Für eine Baustellenampel stehen alle Signale auf Rot
Für eine Baustellenampel stehen alle Signale auf Rot
Für eine Baustellenampel stehen alle Signale auf Rot
Ab Dezember soll der Verkehr rollen
Ab Dezember soll der Verkehr rollen
Ab Dezember soll der Verkehr rollen
Stadt bildet Kinder zu Energie-Scouts aus
Stadt bildet Kinder zu Energie-Scouts aus
Stadt bildet Kinder zu Energie-Scouts aus

Kommentare