Der Koffer ist schon gepackt – im Kopf

-
+
-

Von Anja Carolina Siebel

Haben Sie auch endlich mal wieder Lust, zu verreisen? Wenn ja, ist das sicher kein Wunder, denn die vergangenen zwei Jahre waren ja nun mal voll von Einschränkungen, und lauter Neins. Nein zu Feten und Partys, nein zu größeren Treffen mit Freunden – und vor allem nein zum Verreisen. Und dann dieses Wetter. Seit gefühlt Monaten regnet es, stürmt oder windet. Und die vorherrschende Farbe ist grau. Grau beim Blick aus dem Fenster, grau beim Spaziergang durch die nahe gelegenen Wälder. Einfach immer nur grau. Was kann da helfen? Richtig. Der Blick in den PC und eine kleine Recherche fürs potenzielle Reisen in diesem Jahr. Wo darf es denn hingehen? Schnell ist die Begeisterung da. Im Frühling noch mal eine Städtereise, im Sommer die geliebte Nordseeinsel, im Herbst vielleicht mal die Amalfiküste? Oder die Kanaren? Während Sturm Zeynep – oder inzwischen schon „Dreynep“ draußen noch um die Häuser pustet, träumt man sich schon mal in sonnigere Gefilde. Sieht sich am Meer, zwischen lauter Menschen im Straßencafé, kletternd auf felsigen Hügeln oder lesend im Strandkorb. Und dabei rauscht die Nordsee. Oder der Ozean. Oder die Musik des Barmanns in den Ohren. Ach ja. Na, haben Sie ihren Koffer gedanklich gerade auch schon gepackt? Dann kann es ja hoffentlich bald losgehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Blumenpracht kehrt nach Dhünn zurück
Blumenpracht kehrt nach Dhünn zurück
Blumenpracht kehrt nach Dhünn zurück
Die Musikschulleiterin hat gekündigt
Die Musikschulleiterin hat gekündigt
Die Musikschulleiterin hat gekündigt
Trecker-Oldtimer und Feuerwehren
Trecker-Oldtimer und Feuerwehren
Trecker-Oldtimer und Feuerwehren
Leiter fordert Investitionen an der Kattwinkelstraße
Leiter fordert Investitionen an der Kattwinkelstraße
Leiter fordert Investitionen an der Kattwinkelstraße

Kommentare