Dabringhausen ist 23 Quadratkilometer groß

+

WGA-Adventskalender

-kab- 23,11 Quadratkilometer. So groß ist das Stadtgebiet Dabringhausens. Und damit versteckt es sich hinter dem vorletzten Türchen unseres Adventskalenders.

Das gesamte Stadtgebiet Wermelskirchen weist eine Fläche von 74,8 Quadratkilometer. Den größten Teil davon nimmt das ursprüngliche Gebiet der Stadt ein: 34,7 km². Neben Dabringhausen, das die zweitgrößte Fläche der Stadt einnimmt, ist auch Dhünn im Jahre 1975 mit einer Fläche von etwa 16,8 Quadratkilometern hinzugekommen.

Dabringhausen ist auch der größte jetzige Stadtteil von Wermelskirchen. Es grenzt an Odenthal, Burscheid und Kürten. Außerdem liegt in Dabringhausen auch die Große Dhünntalsperre.

Der heutige Ortsteil Wermelskirchens teilt sich noch mal in 13 Teile. Darunter Großeledder, Grunewald, Neuemühle, Koenenmühle oder Rölscheid.

Dabringhausen wurde bereits im Jahr 1230 erstmals namentlich benannt. Damals allerdings noch als Dabrezhusen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Inklusion: Hindernisse überwinden
Inklusion: Hindernisse überwinden
Inklusion: Hindernisse überwinden
Drei Bands spielen beim Daneben-Fest
Drei Bands spielen beim Daneben-Fest
Drei Bands spielen beim Daneben-Fest
Lux-Stiftung feilt an neuen Projekten
Lux-Stiftung feilt an neuen Projekten
Lux-Stiftung feilt an neuen Projekten
Diese Ferien sind zum Lernen da
Diese Ferien sind zum Lernen da
Diese Ferien sind zum Lernen da

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare