Corona: Zwei weitere Todesfälle

-acs- Es gibt leider zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion, die dem Gesundheitsamt des Kreises jetzt bekanntwurden. Wie das Amt mitteilt, handelt es sich dabei um eine vorerkrankte über 80-jährige Person aus Wermelskirchen und eine über 80-jährige Person aus Rösrath ohne Vorerkrankungen. Zudem meldet das Gesundheitsamt drei weitere bestätigte Corona-Fälle einen in Burscheid, einen in Odenthal und einen in Wermelskirchen.

Die tagesaktuelle Sieben-Tage-Inzidenz im Rheinisch-Bergischen Kreis liegt laut Robert-Koch-Institut (RKI) nun bei 10,6.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wermelskirchen: Impfstraße im Rathaus ist eröffnet - das sind die Regeln
Wermelskirchen: Impfstraße im Rathaus ist eröffnet - das sind die Regeln
Wermelskirchen: Impfstraße im Rathaus ist eröffnet - das sind die Regeln
Lebenshilfe eröffnet Testzentrum
Lebenshilfe eröffnet Testzentrum
Daniel Wieneke wird Kämmerer in Solingen
Daniel Wieneke wird Kämmerer in Solingen
Daniel Wieneke wird Kämmerer in Solingen
Adventsweg: Viel zu entdecken - und alle dürfen mitmachen
Adventsweg: Viel zu entdecken - und alle dürfen mitmachen
Adventsweg: Viel zu entdecken - und alle dürfen mitmachen

Kommentare