Testaktion

Corona: 64 weitere Fälle im Kreis

Vermehrt sind jetzt Schnelltests im Einsatz. Foto: Roland Keusch
+
Vermehrt sind jetzt Schnelltests im Einsatz.

Im Rheinisch-Bergischen Kreis sind am Montag 64 weitere bestätigte Corona-Fälle bekanntgeworden.

18 in Bergisch Gladbach, drei in Burscheid, zwei in Kürten, drei in Leichlingen, einer in Odenthal, 19 in Overath, fünf in Rösrath und 13 in Wermelskirchen. Es gelten sieben weitere Personen als genesen. 556 Personen sind aktuell positiv getestet. Es befinden sich 1076 Personen in Quarantäne, das sind 32 mehr als am Vortag. Über die Anzahl der stationären Patienten konnte am Montag keine Angabe gemacht werden. 

Aus der Testaktion im Alten- und Pflegeheim Malteserstift Marialinden in Overath mit rund 120 Abstrichen sind laut Kreis rund zwölf weitere Personen aus der Bewohner- und Mitarbeiterschaft positiv auf das Virus getestet worden. Aufgrund der Testergebnisse wird das Gesundheitsamt daraus resultierende, weitere Maßnahmen mit der Einrichtung abstimmen. Das Dashboard zu den Corona-Fällen im Rheinisch-Bergischen Kreis gibt es hier:

https://arcg.is/1189D

Die mobile Version hier:

https://arcg.is/1X5mLy

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Ein Leben wie aus einem Mittelalter-Krimi
Ein Leben wie aus einem Mittelalter-Krimi
Ein Leben wie aus einem Mittelalter-Krimi
Impfmobil hält wieder am Rathaus
Impfmobil hält wieder am Rathaus
Impfmobil hält wieder am Rathaus
Landwirt soll Polizisten ins Gesicht geschlagen haben
Landwirt soll Polizisten ins Gesicht geschlagen haben
Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel
Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel
Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare