Corona: Weitere 141 Fälle im Kreis

Der Kreis gibt neue Zahlen bekannt. Archivfoto: RK
+
Der Kreis gibt neue Zahlen bekannt. Archivfoto: RK

-nal- Über das Wochenende sind dem Rheinisch-Bergischen Kreis 141 weitere Corona-Fälle bekannt geworden: 57 in Bergisch Gladbach, 16 in Burscheid, 3 in Kürten, 16 in Leichlingen, 5 in Odenthal, 7 in Overath, 12 in Rösrath und 25 in Wermelskirchen. 499 Personen sind aktuell (Stand: Sonntag) im Kreisgebiet infiziert, 67 weitere Personen gelten als genesen. Es befinden sich 1044 Menschen in Quarantäne, 49 weniger als am Samstag. 34 Personen, die an Covid-19 erkrankt sind, befanden sich am Stichtag Samstag in Krankenhäusern in stationärer Behandlung, davon 8 in intensivmedizinischer Betreuung und 4 unter Beatmung. Am Sonntag konnte der Kreis über die Anzahl der stationären Patienten keine Angaben machen. Insgesamt gibt es nun 2689 bestätigte Corona-Fälle im Rheinisch-Bergischen Kreis. Dazu zählen Burscheid mit 211 und Wermelskirchen mit 290 bestätigten Fällen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Inzidenz: Gastronomen fürchten Lockdown
Inzidenz: Gastronomen fürchten Lockdown
Inzidenz: Gastronomen fürchten Lockdown
Stadt sucht neuen Amtsleiter
Stadt sucht neuen Amtsleiter
Loches-Platz: Bauarbeiten bis Weihnachten 2022
Loches-Platz: Bauarbeiten bis Weihnachten 2022
Loches-Platz: Bauarbeiten bis Weihnachten 2022
Verein stemmt die Sanierung seiner Plätze selbst
Verein stemmt die Sanierung seiner Plätze selbst
Verein stemmt die Sanierung seiner Plätze selbst

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare