Corona: Weitere 710 Fälle im Kreis

Mit Schnelltests werden viele Infektionen erkannt. Foto: ric
+
Mit Schnelltests werden viele Infektionen erkannt.

Im Rheinisch-Bergischen Kreis sind weitere 710 bestätigte Corona-Fälle erfasst worden. Diese verteilen sich wie folgt auf die Kommunen: 45 in Burscheid und 59 in Wermelskirchen sowie 280 in Bergisch-Gladbach, 64 in Kürten, 64 in Leichlingen, 36 in Odenthal, 82 in Overath und 80 in Rösrath. Über die Anzahl der stationären Patienten in den Krankenhäusern des Kreises sowie zur Anzahl der Schnelltests kann heute keine Angabe gemacht werden.

Im Dashboard des Rheinisch-Bergischen Kreises finden Interessierte unter https://t1p.de/uwc8 die Zahlen der Erst-, Folge- und Auffrischungsimpfungen sowie die Aufschlüsselung nach Alter der Geimpften. Termine, Standorte und Öffnungszeiten zu stationären und temporären Impfangeboten im Rheinisch-Bergischen Kreis finden Interessierte unter https://rbk-direkt.de/impfung-covid-19.aspx. Insgesamt stehen 214 Todesfälle im Rheinisch-Bergischen-Kreis in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion. Die Hotline des Gesundheitsamtes ist von Montag bis Freitag, 8 bis 16 Uhr, sowie Samstag, 10 bis 14 Uhr unter Tel. (0 22 02) 13 14 15 erreichbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

IG Sengbach aufgelöst - Vorstand spendet an Institutionen
IG Sengbach aufgelöst - Vorstand spendet an Institutionen
IG Sengbach aufgelöst - Vorstand spendet an Institutionen
Leiter fordert Investitionen an der Kattwinkelstraße
Leiter fordert Investitionen an der Kattwinkelstraße
Leiter fordert Investitionen an der Kattwinkelstraße
Personalkosten der Verwaltung steigen
Personalkosten der Verwaltung steigen
Offene Geschäfte und buntes Treiben beleben die Stadt
Offene Geschäfte und buntes Treiben beleben die Stadt
Offene Geschäfte und buntes Treiben beleben die Stadt

Kommentare