Corona: Vier weitere Todesfälle

Inzidenz bei 24,7

-acs- Es gibt leider vier weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion im Kreis. Das teilt der Krisenstab mit. Es handele sich um zwei Menschen aus Overath, eine über 70 und eine über 80 Jahre alte Person, sowie zwei Menschen aus Bergisch Gladbach und Wermelskirchen, die beide jeweils über 60 Jahre alt waren. Zudem gibt es vier weitere bestätigte Corona-Fälle: einer in Bergisch Gladbach, zwei in Leichlingen und einer in Rösrath. In Bergisch Gladbach und Wermelskirchen wurde in den vergangenen Tagen jeweils eine Person zu viel gezählt. Dies wurde nun korrigiert. 323 Personen gelten aktuell als positiv auf das Coronavirus getestet. 15 Personen, die an Covid-19 erkrankt sind, befinden sich aktuell in Krankenhäusern in stationärer Behandlung, davon drei in intensivmedizinischer Betreuung und drei an Beatmungsplätzen. Die tagesaktuelle Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut Robert Koch-Institut (RKI) nun bei 24,7.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Welche Geschichten können Sie uns über diesen Ort erzählen?
Welche Geschichten können Sie uns über diesen Ort erzählen?
Welche Geschichten können Sie uns über diesen Ort erzählen?
Stadt: Luftfilter in Schulen sind nicht das Mittel der Wahl
Stadt: Luftfilter in Schulen sind nicht das Mittel der Wahl
Stadt: Luftfilter in Schulen sind nicht das Mittel der Wahl
Das Dabringhauser Freibad sah damals noch anders aus
Das Dabringhauser Freibad sah damals noch anders aus
Das Dabringhauser Freibad sah damals noch anders aus
358 Stellen warten im Kreis zurzeit noch auf Bewerber
358 Stellen warten im Kreis zurzeit noch auf Bewerber
358 Stellen warten im Kreis zurzeit noch auf Bewerber

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare