Corona: Mehr Mutationen tauchen auf

Die Regeln sind derzeit wichtiger denn je. Archivfoto: cb
+
Die Regeln sind derzeit wichtiger denn je. Archivfoto: cb

-nal- 59 weitere bestätigte Corona-Fälle sind über das Wochenende bekannt geworden: einer in Wermelskirchen, zehn im benachbarten Burscheid. Im dortigen Unternehmen Federal-Mogul, das zu Tenneco gehört, sind acht weitere Personen aus der Mitarbeiterschaft positiv auf das Corona-Virus getestet worden: Damit sind insgesamt bisher 21 Mitarbeiter positiv getestet worden und davon bislang zwölf mit Hinweisen auf die britische Virusvariante.

Insgesamt gelten aktuell 383 Personen als neu infiziert. 855 Menschen befinden sich in Quarantäne – vier mehr als am Vortag. Über die Anzahl der stationären Patienten konnte der Kreis gestern keine Angabe machen. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut Landeszentrum für Gesundheit NRW nun bei 60,4. In Odenthal gibt es zwei bestätigte Fälle der südafrikanischen Mutation Der Kreis erinnert deshalb ausdrücklich an die Einhaltung der Regeln.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Hilfringhauser Straße: Remscheider fährt unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein
Hilfringhauser Straße: Remscheider fährt unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein
Hilfringhauser Straße: Remscheider fährt unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein
Jugendfreizeitpark: Weiterhin ist kein Nutzungskonzept in Sicht
Jugendfreizeitpark: Weiterhin ist kein Nutzungskonzept in Sicht
Jugendfreizeitpark: Weiterhin ist kein Nutzungskonzept in Sicht
Traditionsrestaurant „Bergischer Löwe“ startet neu
Traditionsrestaurant „Bergischer Löwe“ startet neu
Traditionsrestaurant „Bergischer Löwe“ startet neu
Frohntaler Brücke im Eifgen ist zerstört
Frohntaler Brücke im Eifgen ist zerstört

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare