Corona: Kreisweit drei neue Fälle

Weitere Corona-Tests waren positiv. Archivfoto: cb
+
Weitere Corona-Tests waren positiv. Archivfoto: cb

-axd- Aktuell sind in Burscheid zwölf Personen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. Das sind zwei mehr als am Vortag. In Wermelskirchen sind acht Personen infiziert. Aufgrund eines Übermittlungsfehlers ist in Wermelskirchen bisher ein Fall zu viel gezählt worden. Dies wurde nun korrigiert. Insgesamt hat es in Burscheid seit Ausbruch der Pandemie 40 bestätigte Fälle gegeben, in Wermelskirchen liegt die Zahl bei 77. In Bergisch Gladbach sind zurzeit 10 Menschen infiziert, in Kürten fünf und in Leichlingen drei. In Overath liegt die Zahl der Infektionen bei zwei, in Rösrath bei eins. Nur in Odenthal gibt es aktuell keine Infizierten, teilte der Rheinisch-Bergische Kreis auf seiner Internetseite mit. Insgesamt seien 41 Menschen an Covid-19 erkrankt. Die Zahl der Neuinfektionen im Kreis in den letzten sieben Tagen liegt bei 9,2 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner. Im Kreis sind 22 Menschen mit oder an dem Coronavirus gestorben. In Quarantäne befinden sich 211 Menschen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Ein Leben wie aus einem Mittelalter-Krimi
Ein Leben wie aus einem Mittelalter-Krimi
Ein Leben wie aus einem Mittelalter-Krimi
Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel
Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel
Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel
Landwirt soll Polizisten ins Gesicht geschlagen haben
Landwirt soll Polizisten ins Gesicht geschlagen haben
Pandemie bereitet Kulturtreibenden Sorge
Pandemie bereitet Kulturtreibenden Sorge
Pandemie bereitet Kulturtreibenden Sorge

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare