Corona: Inzidenz liegt bei 658,7

Wichtig in der Pandemie: regelmäßiges Testen. Archivfoto: RK
+
Wichtig in der Pandemie: regelmäßiges Testen. Archivfoto: RK

-kc- Im Rheinisch-Bergischen Kreis sind 511 weitere bestätigte Corona-Fälle bekannt geworden, davon wurden 86 in Wermelskirchen entdeckt und 57 in Burscheid, 215 in Bergisch Gladbach, 16 in Kürten, 56 in Leichlingen, 25 in Odenthal, 27 in Overath und 29 in Rösrath. 3122 Personen sind aktuell infiziert. Es befinden sich 3456 Personen in Quarantäne, das sind 117 Personen mehr als bei der letzten Meldung.

25 Personen, die an Covid-19 erkrankt sind, befinden sich in einem Krankenhaus im Kreisgebiet in stationärer Behandlung, davon vier in intensivmedizinischer Betreuung und davon vier an einem Beatmungsplatz. Die tagesaktuelle Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut Robert Koch-Institut (RKI) nun bei 658,7. Seit dem 26. November gibt es 1259 Nachweise der Omikron-Variante im Rheinisch-Bergischen Kreis. Eine Übersicht mit den öffentlichen Schnelltestzentren im Kreisgebiet gibt es hier:

https://bit.ly/3t6ZW3v

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Pkw schwer verletzt
Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Pkw schwer verletzt
Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Pkw schwer verletzt
Aus „Café Tilley“ wird „Süßes Leben“
Aus „Café Tilley“ wird „Süßes Leben“
Aus „Café Tilley“ wird „Süßes Leben“
Arzt: „Auch die Grippe birgt Risiken“
Arzt: „Auch die Grippe birgt Risiken“
Arzt: „Auch die Grippe birgt Risiken“
Einrichtung wartet auf die „Wilde 13“
Einrichtung wartet auf die „Wilde 13“
Einrichtung wartet auf die „Wilde 13“

Kommentare