Corona: Inzidenz jetzt bei 17,7

Im Kreis sind neun weitere bestätigte Corona-Fälle bekannt geworden. Diese verteilen sich wie folgt auf die Kommunen: vier in Bergisch Gladbach, einer in Leichlingen, einer in Overath, zwei in Rösrath und einer in Wermelskirchen. Acht weitere Personen gelten als genesen. 95 Personen sind aktuell infiziert. Eine Person, die an Covid-19 erkrankt ist, befindet sich aktuell in einem Krankenhaus im Kreisgebiet in stationärer Behandlung.

Die tagesaktuelle Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut Robert Koch-Institut (RKI) nun bei 17,7. Im Rheinisch-Bergischen Kreis wurden nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein bis Mittwoch insgesamt 334 906 Impfungen durchgeführt, dabei handelt es sich um 186 525 Erstimpfungen und um 148 381 Zweitimpfungen. Die Zahl der Erstimpfungen entspricht 65,8 Prozent. Die Zahl der Zweitimpfungen beträgt 52,4 Prozent der Bevölkerung. Diese Zahlen werden unter Vorbehalt kommuniziert. Bei der Anzahl der Impfungen gab es einen technischen Fehler bei der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein. Dieser hat dazu geführt, dass dort die Daten mehrfach gezählt und so erhöhte Zahlen gemeldet wurden. Der Fehler ist mittlerweile behoben. Nach wie vor besteht für Personen ab 16 Jahren täglich, auch an den Wochenenden, in der Zeit von 9 bis 12.30 Uhr die Möglichkeit, sich ohne Termin im Impfzentrum in der Rhein-Berg-Galerie mit einem mRNA-Impfstoff (Biontech oder Moderna) impfen zu lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Glaube ist keine Frage von Ort oder Form
Glaube ist keine Frage von Ort oder Form
Glaube ist keine Frage von Ort oder Form
Sie rettet Lebensmittel vor der Mülltonne
Sie rettet Lebensmittel vor der Mülltonne
Sie rettet Lebensmittel vor der Mülltonne
10 000. Briefwähler erhält kleines Präsent
10 000. Briefwähler erhält kleines Präsent
10 000. Briefwähler erhält kleines Präsent
Planungen für „à la carte“ laufen
Planungen für „à la carte“ laufen
Planungen für „à la carte“ laufen

Kommentare