Corona: Inzidenz im Kreis liegt bei 31,8

-gf- Das Gesundheitsamt hat gestern die Fallzahlen vom vergangenen Freitag und Samstag gemeldet. Im Rheinisch-Bergischen Kreis sind 33 weitere bestätigte Corona-Fälle bekannt geworden: 19 in Bergisch Gladbach, zwei in Burscheid, einer in Kürten, zwei in Overath, acht in Rösrath und einer in Wermelskirchen. 206 Personen sind aktuell infiziert, davon zehn in Wermelskirchen und 22 in Burscheid.

Die tagesaktuelle Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut Robert Koch-Institut nun bei 31,8. Seit Beginn der Pandemie stehen kreisweit 192 Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion: 41 in Wermelskirchen und vier in Burscheid.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

DTV-Fußballer schlägt den Raab
DTV-Fußballer schlägt den Raab
DTV-Fußballer schlägt den Raab
Rollenhersteller verlässt Wermelskirchen
Rollenhersteller verlässt Wermelskirchen
Rollenhersteller verlässt Wermelskirchen
Firmen kämpfen mit Verkehrsanbindung
Firmen kämpfen mit Verkehrsanbindung
Firmen kämpfen mit Verkehrsanbindung
Männer leben christliche Werte
Männer leben christliche Werte
Männer leben christliche Werte

Kommentare