Corona: Fünf weitere bestätigte Fälle

Fünf Tests waren laut Amt diesmal positiv. Foto: Christian Beier
+
Fünf Tests waren laut Amt diesmal positiv.

Im Rheinisch-Bergischen Kreis sind am Freitag fünf weitere bestätigte Corona-Fälle bekannt geworden: zwei in Bergisch Gladbach und drei in Overath. Im Kreis wurden nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein bis Donnerstag insgesamt 260 822 Impfungen durchgeführt, dabei handelt es sich um 162 797 Erstimpfungen und um 98 025 Zweitimpfungen.

Das NRW-Gesundheitsministerium (MAGS) hatte gestern angekündigt, dass ab heute, 26. Juni, alle Über-16-Jährigen über die nordrhein-westfälische Kassenärztliche Vereinigung (KV) einen Impftermin im Impfzentrum buchen können. Die KV Nordrhein weist indes darauf hin, dass vorerst kaum Termine buchbar sein werden. Erst wenn das MAGS neue Impfkontingente freigebe, könne die KV Nordrhein diese im eigenen Buchungssystem freischalten. Dazu komme, dass erst einmal auch die Impfdosen angepasst werden müssten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Welche Geschichten können Sie uns über diesen Ort erzählen?
Welche Geschichten können Sie uns über diesen Ort erzählen?
Welche Geschichten können Sie uns über diesen Ort erzählen?
Stadt: Luftfilter in Schulen sind nicht das Mittel der Wahl
Stadt: Luftfilter in Schulen sind nicht das Mittel der Wahl
Stadt: Luftfilter in Schulen sind nicht das Mittel der Wahl
Das Dabringhauser Freibad sah damals noch anders aus
Das Dabringhauser Freibad sah damals noch anders aus
Das Dabringhauser Freibad sah damals noch anders aus
Visionen für das Rhombus-Gelände
Visionen für das Rhombus-Gelände
Visionen für das Rhombus-Gelände

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare