Corona: Erneut keine weiteren Fälle

Diesmal war keiner der Abstriche positiv. Foto: Christian Beier
+
Diesmal war keiner der Abstriche positiv.

Im Rheinisch-Bergischen Kreis sind erneut keine weiteren bestätigten Corona-Fälle bekannt geworden. Für den Mittwoch liegen laut Gesundheitsamt 4538 Bürgertests vor, davon sei keiner positiv. Die positiven Testergebnisse sollen grundsätzlich mit einem nachfolgenden PCR-Test auf das Vorliegen einer Corona-Infektion überprüft werden. Eine Übersicht mit den öffentlichen Schnelltestzentren im Kreisgebiet gibt es hier:

https://arcg.is/1qHHDG.

Im Rheinisch-Bergischen Kreis wurden nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein bis Mittwoch insgesamt 256 998 Impfungen durchgeführt, dabei handelt es sich um 161 629 Erstimpfungen und um 95 369 Zweitimpfungen. Die Zahl der Erstimpfungen entspricht laut aktueller Mitteilung 57,1 Prozent. Die Zahl der Zweitimpfungen beträgt 33,7 Prozent der Bevölkerung. Diese Zahlen werden unter Vorbehalt kommuniziert, heißt es beim Kreis.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Marion Lück trauert um Stefan Caplan
Marion Lück trauert um Stefan Caplan
Täter und Opfer weinen vor Gericht
Täter und Opfer weinen vor Gericht
Täter und Opfer weinen vor Gericht
Sie rettet Lebensmittel vor der Mülltonne
Sie rettet Lebensmittel vor der Mülltonne
Sie rettet Lebensmittel vor der Mülltonne

Kommentare