Corona: 1864 bestätigte Fälle im Kreis

Abstrich für einen Corona-Test. Archivfoto: Christian Beier
+
Abstrich für einen Corona-Test. Archivfoto: Christian Beier

Es werden die Fallzahlen vom vergangenen Donnerstag bis einschließlich des gestrigen Mittwochs zusammengefasst gemeldet. Im Rheinisch-Bergischen Kreis sind insgesamt 1864 weitere bestätigte Corona-Fälle erfasst worden. Diese verteilen sich wie folgt auf die Kommunen; 237 in Wermelskirchen, 92 in Burscheid, 726 in Bergische-Gladbach, 123 in Kürten, 204 in Leichlingen, 89 in Odenthal, 202 in Overath sowie 191 in Rösrath.

Insgesamt stehen 243 Todesfälle im Kreis im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung: 47 in Wermelskirchen, vier in Burscheid, 84 in Bergisch-Gladbach, sechs in Kürten, 37 in Leichlingen, drei in Odenthal, 37 in Overath und 25 in Rösrath. Die Fallzahlen werden tagesaktuell auf den Webseiten des Robert-Koch-Instituts aufgeführt unter

https://t1p.de/mx4d

und des Landeszentrum Gesundheit unter

https://t1p.de/eggt

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Lina hat beim Lesen die Nase vorn
Lina hat beim Lesen die Nase vorn
Lina hat beim Lesen die Nase vorn

Kommentare