Corona: 1793 weitere Fälle im Kreis

Viele Tests waren am Wochenende positiv. Foto: Christian Beier
+
Viele Tests waren am Wochenende positiv.

-acs- Der Kreis meldet am Montag wie gehabt die Corona-Fallzahlen vom vergangenen Freitag, Samstag und Sonntag. Am Dienstag erfolgt dann die Meldung der Fallzahlen des Montags und gegebenenfalls vom Wochenende nachträglich. Im Kreis sind demnach insgesamt 1793 weitere bestätigte Corona-Fälle erfasst worden, davon 175 in Burscheid und 351 in Wermelskirchen.

Hinzu kommen 584 in Bergisch Gladbach, 88 in Kürten, 168 in Leichlingen, 64 in Odenthal, 161 in Overath, und 202 in Rösrath. 6014 Personen gelten als aktuell positiv auf das Coronavirus getestet. Über die Anzahl der stationären Patienten kann der Kreis heute keine Angabe machen. In den Schnellteststellen im Rheinisch-Bergischen Kreis wurden von Freitag bis Sonntag insgesamt 45 664 Corona-Antigentests durchgeführt, wovon 1816 Testergebnisse positiv waren. Die positiven Testergebnisse werden mit einem nachfolgenden PCR-Test auf das Vorliegen einer Corona-Infektion überprüft. Eine Übersicht mit den öffentlichen Schnelltestzentren im Kreisgebiet gibt es hier: https://bit.ly/3t6ZW3v

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

IG Sengbach aufgelöst - Vorstand spendet an Institutionen
IG Sengbach aufgelöst - Vorstand spendet an Institutionen
IG Sengbach aufgelöst - Vorstand spendet an Institutionen
Leiter fordert Investitionen an der Kattwinkelstraße
Leiter fordert Investitionen an der Kattwinkelstraße
Leiter fordert Investitionen an der Kattwinkelstraße
Personalkosten der Verwaltung steigen
Personalkosten der Verwaltung steigen
Offene Geschäfte und buntes Treiben beleben die Stadt
Offene Geschäfte und buntes Treiben beleben die Stadt
Offene Geschäfte und buntes Treiben beleben die Stadt

Kommentare