Corona: 1405 Fälle am Wochenende

Viele Infektionen werden mit Schnelltests erkannt. Foto: RK
+
Viele Infektionen werden mit Schnelltests erkannt.

-acs- Am Montag meldete der Kreis die Corona-Fallzahlen vom vergangenen Freitag, Samstag und Sonntag. Heute erfolgt dann die Meldung der Fallzahlen des Montags und gegebenenfalls vom Wochenende nachträglich eingegangener Fallzahlen. Im Kreis sind demnach 1405 weitere bestätigte Corona-Fälle erfasst worden, davon 121 in Burscheid und 209 in Wermelskirchen.

Hinzu kamen 445 in Bergisch Gladbach, 99 in Kürten, 153 in Leichlingen, 57 in Odenthal, 133 in Overath und 188 in Rösrath. Über die Zahl der stationären Patienten sowie zur Zahl der Schnelltests konnte der Kreis am Montag nach eigener Aussage keine Angabe machen. Seit Beginn der Corona-Pandemie im Rheinisch-Bergischen Kreis starben 213 Einwohner mit oder an den Folgen von Corona. Eine Übersicht mit den öffentlichen Schnelltestzentren im Kreisgebiet gibt es hier:

https://bit.ly/3t6ZW3v

Alle Termine, Standorte und Öffnungszeiten zu stationären und temporären Impfangeboten im Kreis finden Interessierte ebenfalls online.

https://www.rbk-direkt.de/impfung-covid-19.aspx

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Beschluss für Johnenheide fällt im Rat
Beschluss für Johnenheide fällt im Rat
Beschluss für Johnenheide fällt im Rat
Gefährliche Aktion in Wermelskirchen: Unbekannte schieben Mülltonnen auf Straße
Gefährliche Aktion in Wermelskirchen: Unbekannte schieben Mülltonnen auf Straße
Gefährliche Aktion in Wermelskirchen: Unbekannte schieben Mülltonnen auf Straße
Feuerwehr: Neubau soll Blaupause sein
Feuerwehr: Neubau soll Blaupause sein
Feuerwehr: Neubau soll Blaupause sein
Hüpptal: Radfahren soll gestattet sein
Hüpptal: Radfahren soll gestattet sein
Hüpptal: Radfahren soll gestattet sein

Kommentare