Chorverband Bergisch Land trauert um Hans Günter Rose

Hans Günter Rose ist im Alter von 81 Jahren verstorben. Archivfoto: DS
+
Hans Günter Rose ist im Alter von 81 Jahren verstorben. Archivfoto: DS

Ehemaliger Vorsitzender starb mit 81 Jahren

-mw- Einen letzten Sängergruß schicken der Vorstand und die Mitgliedschöre des Chorverbands Bergisch Land Remscheid ihrem ehemaligen Vorsitzenden: Hans Günter Rose ist am 16. August im Alter von 81 Jahren verstorben. 2004 hatte Rose nach dem plötzlichen Tod von Dirk Ackermann den Vorsitz des damaligen Sängerkreises Bergisch Land Remscheid kommissarisch übernommen. Am Kreissängertag 2007 wurde sein Amt als 1. Vorsitzender bestätigt. Bis 2017 habe Hans Günter Rose die Geschicke des Sängerkreises maßgeblich geprägt, teilt der Verband mit. Zum 75-jährigen Bestehen des mittlerweile umbenannten Sängerkreises zum Chorverband Bergisch Land Remscheid hatte Rose eine große Jubiläums-Chormatinee mit zahlreichen Gästen im Teo Otto Theater organisiert. Als aktiver Sänger beim MGV Glocke Hackenberg habe er die Sorgen und Probleme der Mitgliedschöre gekannt, schreibt der Verband. Auf vielfältige Weise habe er diese mit seinem großen persönlichen Engagement unterstützt, beraten und ausgezeichnet. „Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fahrerflucht: Unfallfahrer lässt verletzte Rentnerin zurück
Fahrerflucht: Unfallfahrer lässt verletzte Rentnerin zurück
Fahrerflucht: Unfallfahrer lässt verletzte Rentnerin zurück
Ortspolitiker schauen gespannt nach Berlin
Ortspolitiker schauen gespannt nach Berlin
Ortspolitiker schauen gespannt nach Berlin
Für Suria fängt jetzt ein neues Leben an
Für Suria fängt jetzt ein neues Leben an
Für Suria fängt jetzt ein neues Leben an
Tebroke gewinnt sein Direktmandat
Tebroke gewinnt sein Direktmandat
Tebroke gewinnt sein Direktmandat

Kommentare