Buslinien kommen mit Verspätungen

-ms- Verspätungen kündigt die Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) für ihre Buslinien 260 und 266 in Wermelskirchen an. „Im Kreuzungsbereich Dellmannstraße/Grünestraße/Tente wird die Straße saniert“, schreibt die RVK in einer Pressemitteilung. Hierdurch seien Verspätungen bis zu 20 Minuten an folgen Haltestellen möglich: Karolinenstraße, RVK-Niederlassung, Tente und Viktoriastraße.

Dies gelte seit gestern Morgen und bis auf weiteres. „Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Reiseplanung“, teilt das Unternehmen mit. Während der Baustelle im Bereich Tente bediene die Linie 266 zudem nicht die Haltestellen RVK-Niederlassung und Karolinenstraße. „Die Busse fahren ab der Haltstelle Eich einmal um den Gebäudeblock Schwanen/Eich herum und dann auf direktem Weg zur Viktoriastraße. Dies gilt für beide Richtungen“, schreibt die RVK dazu. Das Kern-Verkehrsgebiet der RVK erstreckt sich über den Kreis Euskirchen, den Rheinisch-Bergischen Kreis und den linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis. Weitere Infos auf:

www.rvk.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sperrmüll abzugeben, kostet nichts mehr
Sperrmüll abzugeben, kostet nichts mehr
Sperrmüll abzugeben, kostet nichts mehr
32 Beschicker stemmen die Herbstkirmes
32 Beschicker stemmen die Herbstkirmes
32 Beschicker stemmen die Herbstkirmes
Corona: Elf neue Fälle in einem Altenheim
Corona: Elf neue Fälle in einem Altenheim
Corona: Elf neue Fälle in einem Altenheim
10 000. Briefwähler erhält kleines Präsent
10 000. Briefwähler erhält kleines Präsent
10 000. Briefwähler erhält kleines Präsent

Kommentare