Bücherschrankwird eingeweiht

Dabringhausen

-ms- Ein Herzensprojekt des Frauentreffs/Miteinander in Dabringhausen gGmbH steht vor dem Abschluss, freut sich Michaela Mück-Hemmerich: „Der Bücherschrank ist fertiggestellt und kann der öffentlichen Nutzung übergeben werden.“ Corona zum Trotz könne so von allen Bürgern in Dabringhausen Literatur gelesen, gespendet, getauscht werden. Die Einweihung ist am Sonntag, 19. September, 11.30 Uhr neben der Gaststätte Markt 57 (Altenberger Str. 57). Bürgermeisterin Marion Lück hat sich angekündigt und die Blaumann-Gruppe der Musikschule Wermelskirchen wird für musikalische Abwechslung sorgen.

Die Initiative des Frauentreffs unter Leitung von Gundula Schröder und Barbara Spiegel-Lein wurde gefördert von Leader e.V. Bergisches Wasserland. Bärbel Bosbach vom geschäftsführenden Vorstand wird mit dem Regionalmanager Martin Deubel zur Einweihung kommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Bäckereien klagen über Personalmangel
Bäckereien klagen über Personalmangel
Bäckereien klagen über Personalmangel
Sechs Granaten per Sprengung beseitigt
Sechs Granaten per Sprengung beseitigt
Sechs Granaten per Sprengung beseitigt
Personalnot: Kita-Mutter lindert die größten Probleme
Personalnot: Kita-Mutter lindert die größten Probleme
Personalnot: Kita-Mutter lindert die größten Probleme
Axt-Angriff: Haftbefehl gegen 28-jährigen Sohn erlassen
Axt-Angriff: Haftbefehl gegen 28-jährigen Sohn erlassen
Axt-Angriff: Haftbefehl gegen 28-jährigen Sohn erlassen

Kommentare