Brücke Bökershammer ist fertig

-acs- Die Sanierung der Brücke am Bökershammer ist abgeschlossen und die dortigen Wanderwege wieder freigegeben. Das teilt die Stadt mit. Beim Hochwasser im Juli sind wie berichtet im Eifgental einige Brückenbauwerke beschädigt oder sogar komplett weggerissen worden. Mit der Brücke am Bökershammer ist nun die erste Brückensanierung abgeschlossen. Das Betonfundament an der östlichen Uferkante war mehr als zwei Meter unterspült.

An dieser Stelle gab es keine sinnvolle und verkehrssichere Umleitungsmöglichkeit, weshalb der Bereich für die Dauer der Sanierung gesperrt werden musste. Immerhin verlaufen über die Brücke am Bökershammer, die sich an der Stadtgrenze zu Burscheid befindet, sieben Wanderwege. Im Verlauf des Eifgenbachweges ist allerdings noch eine Umleitung für Wanderer ausgeschildert.

Das Tiefbauamt hatte bereits Anfang Oktober im Frohntal und in Rausmühle provisorische Ersatz-Holzbrücken errichten lassen. Im Internet finden Wanderer mehr Informationen.

www.bergisches-wanderland.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Stadt finanziert Kirmesplatz mit 270.000 Euro
Stadt finanziert Kirmesplatz mit 270.000 Euro
Stadt finanziert Kirmesplatz mit 270.000 Euro
Kreis will dezentrale Impfstelle eröffnen
Kreis will dezentrale Impfstelle eröffnen
Kreis will dezentrale Impfstelle eröffnen
L 409 in Dhünn wird gesperrt
L 409 in Dhünn wird gesperrt
„Schweigen hatten wir lange genug“
„Schweigen hatten wir lange genug“
„Schweigen hatten wir lange genug“

Kommentare