Restaurant-Gutscheine zu gewinnen

Blaulicht-Kampagne geht in die letzte Runde

Landrat Stephan Santelmann ist der Schirmherr der Kampagne „Corona braucht kein Mensch“. Er ruft die Bürger im Kreis noch einmal zur Umsicht und Rücksichtnahme auf. Archivfoto: Michael Schütz
+
Landrat Stephan Santelmann ist der Schirmherr der Kampagne „Corona braucht kein Mensch“. Er ruft die Bürger im Kreis noch einmal zur Umsicht und Rücksichtnahme auf.

Beim speziellen Adventskalender des Kreises gibt es Restaurant-Gutscheine zu gewinnen.

Von Anja Carolina Siebel

Mit der Kampagne „Corona braucht kein Mensch“ haben der Kreis und die Blaulichtorganisationen die Bevölkerung in diesem Herbst zur Einhaltung von Abstandsgebot und Hygienemaßnahmen aufgerufen.

Den Abschluss bildet jetzt im Dezember ein digitaler Adventskalender des Rheinisch-Bergischen Kreises: Unterstützt von der Naturarena Bergisches Land vergibt der Kreis bis Heiligabend insgesamt 24 Gastronomie-Gutscheine aus der Aktion „Ich han ‘nen Deckel“. 24 Bilder finden die Bürger unter der Internetadresse www.rbk-direkt.de/adventskalender.aspx. Die Fotos zeigen Orte aus der Region – wer meint, den genauen Standort zu erkennen, kann sich unter Angabe der Lösung und seiner Kontaktdaten per E-Mail an advent@rbk-online.de melden.

Unter den richtigen Einsendungen ermittelt der Schirmherr der Aktion, Landrat Stephan Santelmann, 24 Gewinner. Sie werden nach den Feiertagen benachrichtigt und erhalten Gutscheine für Restaurants in der Region. Unterstützt wird die Blaulichtkampagne zu diesem Zweck von der Tourismus-Organisation Das Bergische.

Gutscheine haben die Form eines Bierdeckels

„Wir rufen die Menschen im Kreis dazu auf, weiterhin durchzuhalten und sich an die Abstands- und Hygieneregeln zu halten“, unterstreicht Santelmann. Es sei aber auch wichtig, die Angebotsvielfalt in der Region zu erhalten. „Wir freuen uns deshalb über alle, die die Kampagne unterstützen.“

Tobias Kelter, Geschäftsführer von Das Bergische, begrüßt das Engagement: „Wir unterstützen die Kampagne, weil wir der Meinung sind, dass sich mit Achtsamkeit und Einhaltung von Hygieneregeln die Infektionszahlen senken lassen. Dies ist wichtig, damit unsere touristischen Einrichtungen, unsere Gaststätten, Hotels und Freizeiteinrichtungen, bald wieder öffnen dürfen.“

Im Frühjahr hatte Das Bergische die Aktion „Ich han ‘nen Deckel“ ins Leben gerufen. Dabei konnten verhinderte Gäste von Restaurants und Hotels Gutscheine für ihre Lieblingshäuser erwerben, die die Form eines Bierdeckels hatten. Beim digitalen Adventskalender geht es jetzt noch einmal um das Thema Kontaktbeschränkungen und – statt Partys vor den Feiertagen – besinnliche Besuche in der Natur oder Spaziergänge durch die Stadt: Wer erkennt dabei die 24 Details aus allen Kommunen? Unterstützt von der Tourismus-Organisation Das Bergische vergibt der Rheinisch-Bergische Kreis 24 Gutscheine der Aktion „Ich han ‘nen Deckel“.

www.rbk-direkt.de/adventskalender

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Visionen für das Rhombus-Gelände
Visionen für das Rhombus-Gelände
Visionen für das Rhombus-Gelände
Max geht jetzt sehr gern spazieren
Max geht jetzt sehr gern spazieren
Max geht jetzt sehr gern spazieren
Zwei Cousins sichern sich den Sieg
Zwei Cousins sichern sich den Sieg
Zwei Cousins sichern sich den Sieg
Explosion: Weitere Proben auf Prüfstand
Explosion: Weitere Proben auf Prüfstand

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare