E-Bike stammt aus Einbruch

Verkehrskontrolle

-nal- E-Bikes geklaut: Am gestrigen Sonntag haben Polizeibeamte kurz vor 4 Uhr einen 18-jährigen Remscheider mit seinem Pkw im Floraweg in Wermelskirchen kontrolliert, als zeitgleich eine weitere unbekannte Person flüchtete, die unmittelbar vor dem Auto auf einem E-Bike gefahren war. Sofort fiel den Polizisten das neuwertige E-Bike im Fahrzeuginnenraum auf. Schnell stellte sich heraus, dass das E-Bike aus einem kurz zuvor begangenen Einbruch in ein Fahrradgeschäft in Wermelskirchen stammte. Aus dem Fahrradgeschäft wurden zwei E-Bikes gestohlen. Der tatverdächtige Remscheider wurde zur Vernehmung in die Polizeiwache Burscheid gebracht und anschließend wieder entlassen. Auto und E-Bike wurden sichergestellt. Der scheinbar flüchtige Täter konnte im Rahmen sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen nicht mehr angetroffen werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kreis will dezentrale Impfstelle eröffnen
Kreis will dezentrale Impfstelle eröffnen
Kreis will dezentrale Impfstelle eröffnen
Adventskalender: Zehn weihnachtliche Fragen an Gabriele van Wahden
Adventskalender: Zehn weihnachtliche Fragen an Gabriele van Wahden
Adventskalender: Zehn weihnachtliche Fragen an Gabriele van Wahden
Mediziner sieht sich „an der Front“
Mediziner sieht sich „an der Front“
Mediziner sieht sich „an der Front“
Herbert Reul hat keine Zeit zu verlieren
Herbert Reul hat keine Zeit zu verlieren
Herbert Reul hat keine Zeit zu verlieren

Kommentare