Bibliothek bleibt weiter geöffnet

Die Zahl der Besucher bleibt begrenzt. Archivfoto: Doro Siewert
+
Die Zahl der Besucher bleibt begrenzt. Archivfoto: Doro Siewert

Bibliotheken in NRW dürfen während des Teillockdowns geöffnet bleiben – so auch die Stadtbücherei Wermelskirchen. Die regulären Öffnungszeiten gelten weiterhin. Wegen der Infektionsschutzmaßnahmen gibt es eine Reihe von Sicherheits- und Hygienevorschriften. Der Zutritt ist nur für registrierte Bibliotheksnutzer gestattet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Hilfringhauser Straße: Remscheider fährt unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein
Hilfringhauser Straße: Remscheider fährt unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein
Hilfringhauser Straße: Remscheider fährt unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein
Hühnermobil beherbergt 20 Tiere
Hühnermobil beherbergt 20 Tiere
Hühnermobil beherbergt 20 Tiere
Familie verliert bei Brand ihre Existenz
Familie verliert bei Brand ihre Existenz
Familie verliert bei Brand ihre Existenz
Das Unwetter hat Spuren hinterlassen
Das Unwetter hat Spuren hinterlassen
Das Unwetter hat Spuren hinterlassen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare