Bess ist eine interessierte Begleiterin

Dreijährige Bess sucht ein liebevolles Zuhause. Foto: Gisela Groll
+
Dreijährige Bess sucht ein liebevolles Zuhause. Foto: Gisela Groll

Zuhause gesucht

Die dreijährige kastrierte Hündin Bess kommt aus Wermelskirchens Partnertierheim in Botosani/Rumänien. Sie ist eine äußerst liebenswerte, menschenbezogene Hundedame, die sich gern ausgiebig streicheln lässt. Auf Spaziergängen sei die rund 55 Zentimeter hohe Bess eine an allem sehr interessierte Begleiterin, die zwar insbesondere bei Männern noch recht unsicher sei, sich aber trotz ihres Jagdtriebes von ihrer Bezugsperson gut abrufen lasse. Mit Artgenossen ist Bess sehr verträglich. Katzen oder Kleintiere sollten in ihrem neuen Zuhause aber nicht sein. Wer Bess gerne kennenlernen möchte, kann sie einfach täglich in der Zeit von 11 bis 14 Uhr im Tierheim Wermelskirchen, Aschenberg 1, besuchen. Kontakt: (0 21 96) 56 72.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Apotheken: Corona-Tests gehen zurück
Apotheken: Corona-Tests gehen zurück
Apotheken: Corona-Tests gehen zurück
Sie geht optimistisch ins 100. Lebensjahr
Sie geht optimistisch ins 100. Lebensjahr
Sie geht optimistisch ins 100. Lebensjahr
Sturm: Feuerwehr verzeichnet 22 Einsätze
Sturm: Feuerwehr verzeichnet 22 Einsätze
Sturm: Feuerwehr verzeichnet 22 Einsätze

Kommentare