Beratung zum Betreuungsrecht

-ms- Zu allen Fragen rund um das Betreuungsrecht stehen den Bürgern – in Zusammenarbeit mit den im Rheinisch-Bergischen Kreis tätigen Betreuungsvereinen – regelmäßige örtliche Beratungsangebote zur Verfügung: „Sie möchten Vorsorge für den Fall treffen, dass Sie Ihre Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht mehr selbst regeln können? Oder sind sie gebeten worden, eine zu übernehmen, und benötigen Hilfe und Informationen?“

Für solche Fragen wird eine telefonische Beratungssprechstunde am Montag, 3. Mai, 14 bis 18 Uhr in Wermelskirchen angeboten. Eine Terminvereinbarung ist unter Tel. (0 21 96) 73 24 95 erforderlich. Beraterin ist D. Wittky vom Betreuungsverein im Diakonischen Werk des Kirchenkreises Lennep.

d.wittky@diakonie-kklennep.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Unterburg: Einsatz für Retter belastend
Unterburg: Einsatz für Retter belastend
Unterburg: Einsatz für Retter belastend
Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel
Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel
Motorradfahrer übersieht Verkehrsinsel
Fünf Brücken im Eifgen sind beschädigt
Fünf Brücken im Eifgen sind beschädigt
Welche Geschichten können Sie uns über diesen Ort erzählen?
Welche Geschichten können Sie uns über diesen Ort erzählen?
Welche Geschichten können Sie uns über diesen Ort erzählen?

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare