Befragung für pflegende Angehörige

-kc- Die Versorgung erkrankter älterer Menschen birgt für pflegende Angehörige große Herausforderungen. Sie kann sowohl körperlich als auch emotional und psychisch belastend sein. Für das Projekt „Wir kommen in Bewegung!“ arbeitet der Kreis eng mit den kreisangehörigen Städten zusammen. Den Anfang machten im November 2021 Wermelskirchen und Kürten.

Dem Aufruf zur Beteiligung an den runden Tischen und am Projekt „Wir kommen in Bewegung!“ sind in Wermelskirchen rund 20 Personen gefolgt. Gemeinsam wurden erste Ideen entwickelt, die im Februar ausgebaut werden. Eine Befragung für pflegende Angehörige:

https://t1p.de/2k2m0

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Telegrafenpassage: Zwei Mieter gehen
Telegrafenpassage: Zwei Mieter gehen
Telegrafenpassage: Zwei Mieter gehen
Aus „Café Tilley“ wird „Süßes Leben“
Aus „Café Tilley“ wird „Süßes Leben“
Aus „Café Tilley“ wird „Süßes Leben“
Glück auf für die Wermelskirchener Gesamtschule
Glück auf für die Wermelskirchener Gesamtschule
Glück auf für die Wermelskirchener Gesamtschule
Sie eröffnet ein Café für Vegetarier
Sie eröffnet ein Café für Vegetarier
Sie eröffnet ein Café für Vegetarier

Kommentare