Baustelle auf der L 409 verzögert sich

Straßen NRW will Mitte November fertig sein

-ms- Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg saniert zurzeit mehrere Abschnitte der Landstraße 409 in Wermelskirchen-Dhünn zwischen Neuenhaus und Habenichts.

Momentan ist die Landesstraße zwischen der Kreuzung L 409/L 68 und Ecke Pilghauser Straße/Hauptstraße dafür sogar gesperrt. In der Zeit bis einschließlich kommenden Montag, 18. Oktober, finden dort nämlich Asphaltierungsarbeiten statt.

Zum Einbau der Deckschicht werde zusätzlich folgende Sperrungen nötig: am Montag, 18. Oktober, die Sperrung der Kreuzung Neuenhaus (L 409/L 68). „Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer auf der L 68 werden frühzeitig über die Sperrung informiert“, teilt Johannes Szmais von Straßen NRW in einer Pressemitteilung mit.

Für den Schwerlastverkehr weise eine Extra-Beschilderung auf die fehlende Wendemöglichkeit in Neuenhaus hin. Und: „Großräumige Umleitungen sind ausgeschildert.“ Die Zufahrt für Rettungsdienste sei während der gesamten Bauzeit immer gewährleistet.

Die Regionalniederlassung des Straßenbetriebes betont, dass diese Arbeiten witterungsabhängig seien und sich daher auch noch eventuell etwas verschieben könnten.

Ursprünglich habe die Gesamtbaumaßnahme nur bis Mitte Oktober dauern sollen. Begonnen hatten die Arbeiten auf einer Strecke von anderthalb Kilometern in der ersten September-Woche. Der Beginn der Sanierung hatte sich durch verschiedene Akutmaßnahmen infolge des Starkregens verzögert. Im Zuge der Arbeiten seien allerdings Schäden am Straßenunterbau festgestellt worden, welche nun zusätzliche Maßnahmen erfordern.

„Außerdem mussten defekte Kanalleitungen und Durchlässe repariert werden“, teilt Szmais dazu weiter mit. Die Arbeiten verzögern sich daher, so dass der Landesbetrieb momentan davon ausgehe, die Maßnahme voraussichtlich Mitte November abschließen zu können.

www.strassen.nrw.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wermelskirchen: Impfstraße im Rathaus ist eröffnet - das sind die Regeln
Wermelskirchen: Impfstraße im Rathaus ist eröffnet - das sind die Regeln
Wermelskirchen: Impfstraße im Rathaus ist eröffnet - das sind die Regeln
Sie will Gott und den Menschen dienen
Sie will Gott und den Menschen dienen
Sie will Gott und den Menschen dienen
Corona: Die Inzidenz liegt bei 270,4
Corona: Die Inzidenz liegt bei 270,4
Corona: Die Inzidenz liegt bei 270,4

Kommentare