K 22: Balkantrasse ab Dienstag gesperrt

Symbolbild: Archiv
+
Symbolbild: Archiv

GESPEERT In der Zeit vom 10. bis 18. Dezember soll die alte Brücke an der Kreisstraße 22 in Wermelskirchen-Rattenberg abgerissen werden (der WGA berichtete mehrfach). Neben der neuen Brücke baut der Rheinisch-Bergische Kreis einen Anschluss an den beliebten Radweg Balkantrasse.

Der Radweg kann daher in dieser Zeit an dieser Stelle nicht befahren werden, da er unter der Brücke verläuft, teilte die Kreisverwaltung am Freitag mit. Die Umleitung erfolgt während dieser Zeit von Bergisch Born (Höhe Sportplatz) über die B 51 und trifft im Industriegebiet (Höhe August Schmidt) oder an der Beltener Brücke wieder auf die Balkantrasse.

Nach dem Abriss wird die Sperrung der Balkantrasse in Rattenberg aufgehoben, und Radler können die Baustelle kreuzen. Für Autofahrer bleibt die K 22 in Rattenberg weiter gesperrt. Die Kreisverwaltung bittet für Beeinträchtigungen der Verkehrssituation während der Bauarbeiten für Verständnis.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Private Müllsammler sorgen für Ordnung
Private Müllsammler sorgen für Ordnung
Private Müllsammler sorgen für Ordnung
Die Realschule verabschiedet sich
Die Realschule verabschiedet sich
Die Realschule verabschiedet sich

Kommentare