Balkantrasse bleibt noch bis April gesperrt

Immer wieder stehen in diesen Tagen Radfahrer vor den Absperrungen auf der Balkantrasse zwischen Bergisch Born und Neuenhöhe. Weil die Technischen Betriebe Remscheid (TBR) einen neuen Schmutzwasserkanal verlegen, ist dieser Abschnitt nicht passierbar. Und daran wird sich bis April – dem voraussichtlichen Ende der Arbeiten – auch nichts tun. Konkret ist gesperrt zwischen den Zufahrtsrampen Albert-Einstein-Straße/Neuenhöhe und Sportanlage Bergisch Born.

Eine Zufahrt über die Rampe Buchholzen (K 22) ist nicht möglich. Eine Umleitungsstrecke wird über den Rad-/Gehweg an der B 51 und die Bornbacher Straße ausgeschildert.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wermelskirchen: Impfstraße im Rathaus ist eröffnet - das sind die Regeln
Wermelskirchen: Impfstraße im Rathaus ist eröffnet - das sind die Regeln
Wermelskirchen: Impfstraße im Rathaus ist eröffnet - das sind die Regeln
Sie will Gott und den Menschen dienen
Sie will Gott und den Menschen dienen
Sie will Gott und den Menschen dienen
Corona: Die Inzidenz liegt bei 270,4
Corona: Die Inzidenz liegt bei 270,4
Corona: Die Inzidenz liegt bei 270,4

Kommentare