Bahnhofstraße wird gesperrt

-ms- Im Bereich der Bahnhofstraße, von der Einmündung Kreuzstraße bis zur Thomas-Mann-Straße wird am kommenden Dienstag und Mittwoch, 6. und 7. Juli, die Fahrbahndecke erneuert. Das teilt die Stadt mit. Hierbei handele es sich um eine Garantieleistung, die aufgrund entstandener Risse notwendig sei. Aus diesem Grund muss die Bahnhofstraße in diesem Bereich voll gesperrt werden.

Lediglich für Anlieger und Linienverkehr ist die Straße einseitig befahrbar. Ortskundige werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. Sollte die Witterung es zulassen und keine besonderen Vorkommnisse auftreten, ist die Bahnhofstraße ab Donnerstag, 8. Juli, wieder frei. Für die Behinderungen bittet die Stadt Wermelskirchen um Verständnis.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Einbruch in Parfümerie – Täter entkommen im Nebel
Einbruch in Parfümerie – Täter entkommen im Nebel
Einbruch in Parfümerie – Täter entkommen im Nebel
10 000. Briefwähler erhält kleines Präsent
10 000. Briefwähler erhält kleines Präsent
10 000. Briefwähler erhält kleines Präsent
Frischmarkt Dhünn ist Treffpunkt in Wermelskirchen
Frischmarkt Dhünn ist Treffpunkt in Wermelskirchen
Frischmarkt Dhünn ist Treffpunkt in Wermelskirchen
Corona: Elf neue Fälle in einem Altenheim
Corona: Elf neue Fälle in einem Altenheim
Corona: Elf neue Fälle in einem Altenheim

Kommentare