Handwerk

Bäcker arbeiten „ausgezeichnet“

Der unabhängige Prüfer des Deutschen Brotinstituts, Karl-Ernst Schmalz, kontrollierte erneut die Qualität der Handwerksbäcker.
+
Der unabhängige Prüfer des Deutschen Brotinstituts, Karl-Ernst Schmalz, kontrollierte erneut die Qualität der Handwerksbäcker.

Bergische Backwaren erhielten 13 Mal „Gold“ und 46 Mal ein „Sehr gut“

Von Stephan Singer

Gleich 13 Mal „Gold“ und beachtliche 46 Mal „sehr gut“ – mit diesen hervorragenden Ergebnissen, die die Resultate vom Vorjahr noch einmal toppen, ist die Bäckerinnung Bergisches Land äußerst zufrieden. Das berichtet Isabelle Schiffer von der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land nach der Stollen- und Weihnachtsgebäckprüfung. Die öffentliche Prüfung fand in diesem Jahr im Café Nöres in Leverkusen statt.

Nicht nur Weihnachtsstollen und Gebäck wurden geprüft

Teilnehmende Innungsbäcker aus Leverkusen, Rhein-Berg und Oberberg haben insgesamt 65 Proben eingereicht. Bereits zum vierten Mal hat der unabhängige Prüfer vom Deutschen Brotinstitut, Karl-Ernst Schmalz, zusätzlich zu Stollen auch Weihnachtsgebäck unter die Lupe genommen. „Dieses Angebot, nicht nur Stollen, sondern auch Weihnachtsgebäck zu prüfen, wurde von den Bäckern wieder sehr gerne angenommen“, teilt die Kreishandwerkerschaft mit: „Neben köstlichen traditionellen Stollen und Weihnachtsgebäck lassen sich die Innungsbäcker auch in diesem Jahr wieder leckerste Kreationen und auch Neuheiten einfallen, um den Kunden Gaumenfreuden zur Vorweihnachtszeit und zu den Festtagen zu bereiten.“

Sicher sei auch jetzt wieder: „Von Hand hergestellte Stollen und Weihnachtsgebäck schmecken einfach hervorragend.“ Die vorgelegten Stollen und das Weihnachtsgebäck werden in den Hauptkategorien Form und Aussehen, Oberflächeneigenschaften, Lockerung und Krumen-Bild, Struktur und Elastizität sowie Geruch und Geschmack begutachtet. Dabei legt der Qualitätsprüfer unter anderem Wert darauf, dass beispielsweise beim Stollen die Puderzuckerschicht nicht zu dick, die Füllung schön gleichmäßig und die Fruchtverteilung ausgewogen ist.

Die Bäckermeister erhalten je nach Testergebnis ein „sehr gut“ oder „gut“. Wenn ein Stollen oder das Weihnachtsgebäck drei Jahre in Folge die Auszeichnung „sehr gut“ erhält, wird dieses Produkt zusätzlich mit der Qualitätsbeurteilung „Gold“ ausgezeichnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Weihnachtsmarkt schafft Atmosphäre
Weihnachtsmarkt schafft Atmosphäre
Weihnachtsmarkt schafft Atmosphäre
Neuer Beigeordneter ist gefunden
Neuer Beigeordneter ist gefunden
Neuer Beigeordneter ist gefunden
Kreisverwaltung plant 91 neue Stellen
Kreisverwaltung plant 91 neue Stellen
Kreisverwaltung plant 91 neue Stellen
Hündin Lara ist eine wilde Hummel
Hündin Lara ist eine wilde Hummel
Hündin Lara ist eine wilde Hummel

Kommentare