B 51n gibt es seit 15 Jahren

+

WGA-Adventskalender

-acs- 15 Jahre ist sie nun alt, die Umgehungsstraße B 51n, die seit dem Jahr 2005 an der Innenstadt vorbeiführt. Die Bundesstraße 51 führt direkt durch Wermelskirchen. Seit August 2005 ist auf der Trasse der ehemaligen Bahnlinie von Opladen nach Lennep die Umgehungsstraße B 51n freigegeben. Diese Straße heißt Dellmannstraße, benannt nach dem langjährigen und noch vielen bekannten Wermelskirchener Pastor Dellmann. Das Ziel dieses aufwendigen Baus, der von langer Hand geplant war, war, den Durchgangsverkehr, vor allem den Schwerlastverkehr, aus der Stadt zu verbannen. Viele werden sich sicher noch an diesen 19. August erinnern, an dem quasi die ganze Stadt auf den Beinen war. Hundert hundert Wermelskirchener nutzten die Gelegenheit, über das letzte fertiggestellte Teilstück der insgesamt 3,6 Kilometer langen Trasse zu flanieren. Viele Volksvertreter waren gekommen. Die Bürgerinitiative „B 51n jetzt!“ hatte jahrzehntelang für diesen Bau gekämpft, dessen Umsetzung sich dann letztlich über fünf weitere Jahre zog. Auch der sogenannte Durchstich Eich wurde seinerzeit vollzogen, das heißt, einige Häuser an der Eich abgerissen, um die Durchfahrt zur Dellmannstraße zu ermöglichen.

Gleichwohl es damals, vor Baubeginn, viele Anwohner gab, die gegen den Bau der B 51n waren: Heute bedeutet sie eine kaum wegzudenkende Verkehrsentlastung, nicht nur für die Wermelskirchener. Vor allem der Schwerlastverkehr muss sich nun nicht mehr durch die Innenstadt quälen, sondern nimmt bequem den „Um-Weg“ über die Umgehungsstraße. Und wenn nicht gerade Stau auf der A 1 herrscht, geht das meist flüssig.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Im Wald gräbt ja auch keiner um
Im Wald gräbt ja auch keiner um
Im Wald gräbt ja auch keiner um
Schnellbus kann im Sommer anrollen
Schnellbus kann im Sommer anrollen
Schnellbus kann im Sommer anrollen

Kommentare