Auch FDP ist für ein Impfzentrum

Marco Frommenkord unterstützt die Idee von Marion Lück. Archivfoto: jumo
+
Marco Frommenkord unterstützt die Idee von Marion Lück. Archivfoto: jumo

-tei- Die FDP-Fraktion unterstützt jetzt den „guten Vorschlag der Bürgermeisterin“, mit Hilfe des Kreises ein Impfzentrum in Wermelskirchen einzurichten. Das sei sinnvoller als ein kostenfreier Shuttledienst, schreibt der Fraktionsvorsitzende Marco Frommenkord in einer Pressemitteilung. Die lange Anreise bleibe auch kostenfrei beschwerlich und nicht ohne ein gesteigertes Infektionsrisiko, ganz zu schweigen vom Organisationsaufwand für die Verwaltung. Voraussetzung für die Einrichtung eines Impfzentrums in Wermelskirchen sei aber, so der Liberale, dass die Kosten tatsächlich von Land und Bund übernommen würden. Als Räumlichkeiten schlägt die FDP die nicht belasteten Teile der ehemaligen Realschule vor oder alternativ einen Teil der Schwanenhalle, so lange dort kein Hallensport stattfinde. Es sollten entlastende Lösungen für die Menschen geboten werden.

„Familien brauchen Sicherheit und die Wirtschaft braucht eine Perspektive“, sagt Frommenkord abschließend.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Totschlag-Prozess: Gericht hört erste Zeugen
Totschlag-Prozess: Gericht hört erste Zeugen
Totschlag-Prozess: Gericht hört erste Zeugen
Rewe-Konzern gestaltet Filiale komplett um
Rewe-Konzern gestaltet Filiale komplett um
Rewe-Konzern gestaltet Filiale komplett um
Remscheider überschlägt sich mit Auto in Wermelskirchen
Remscheider überschlägt sich mit Auto in Wermelskirchen
Remscheider überschlägt sich mit Auto in Wermelskirchen

Kommentare