Arbeitslose: Zahl steigt weiter an

Agenturbericht

-acs- Auch im Juni steigt die Zahl der Arbeitslosen weiter an – jedoch stark abgeschwächt. Das teilt die Agentur für Arbeit mit. Die Arbeitslosenquote steigt agenturweit auf 6,9 Prozent. Die Nachfrage nach Arbeitskräften stabilisiert sich, liegt aber weiterhin weit unter dem Vorjahresniveau. Für Wermelskirchen zählt die Agentur im Juni 1135 Arbeitslose, im Vormonat waren es 1143 und im Juni des Vormonats 941. In Burscheid gab es im Juni 704 Arbeitslose, im Mai 703 und im Juni des Vormonats 592. Die Arbeitslosenzahl insgesamt im Rheinisch-Bergischen Kreis betrug 26 830 Personen. Das sind 550 oder 2,1 Prozent mehr als im Mai und 5420 oder 25,3 Prozent mehr als im Juni 2019. Die Arbeitslosenquote beträgt aktuell 6,9 Prozent, nach 6,7 Prozent im Vormonat und 5,5 Prozent im Vorjahr.

Kontakt für Arbeitnehmer: Tel. (08 00) 4 55 55 00

Kontakt für Arbeitgeber: Tel. (08 00) 4 55 55 20

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Totschlag-Prozess: Gericht hört erste Zeugen
Totschlag-Prozess: Gericht hört erste Zeugen
Totschlag-Prozess: Gericht hört erste Zeugen
Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Eifgen: Investor tritt kein zweites Mal an
Rewe-Konzern gestaltet Filiale komplett um
Rewe-Konzern gestaltet Filiale komplett um
Rewe-Konzern gestaltet Filiale komplett um
Hüpptal soll zum Freizeitareal werden
Hüpptal soll zum Freizeitareal werden
Hüpptal soll zum Freizeitareal werden

Kommentare