Lieferengpässe

Apotheken warten auf wichtige Medikamente

Ursula Buhlmann steht in der Bergischen Apotheke und nimmt eine Packung Ibubeta aus dem Regal. Beim Ibuprofensaft gibt es derzeit Lieferengpässe.
+
Ursula Buhlmann steht in der Bergischen Apotheke und nimmt eine Packung Ibubeta aus dem Regal. Beim Ibuprofensaft gibt es derzeit Lieferengpässe.

Lieferengpässe bei Ibuprofen, Paracetamolsaft und Buscopan

Von Lena Steffens

Wermelskirchen. Seit einiger Zeit wird in den Sozialen Medien – vor allem auf Tiktok – ein Anti-Katermittel beworben: Elotrans heißt das Wundermedikament, das eigentlich ein Anti-Durchfallmittel ist. In einem Glas Wasser aufgelöst soll es dafür sorgen, dass die Elektrolyte im Körper wieder ergänzt werden, die durch die Dehydrierung aufgrund eines hohen Konsums von Alkohol durcheinander kommen. Ein Problem an dem Mittel ist nur, dass es in vielen Apotheken in Deutschland derzeit ausverkauft ist, so dass es Patienten, die wirklich auf das Medikament angewiesen sind, nicht bekommen können.

„Elotrans ist aber nicht das einzige Medikament, das derzeit in den Apotheken fehlt“, sagt Dr. Roland Krassnig von der Montanus-Apotheke in Wermelskirchen. „Paracetamolsaft fehlt sowieso. Dann Ibuprofen. Und schon länger, seit Monaten, das Buscopan – was ja auch sehr wichtig ist.“ Weiter führt er fort, dass auch Elektrolyte, „die als Kater-Profylaxe verwendet werden sollen“, nicht lieferbar seien. Den Grund für die Lieferengpässe kann sich Krassnig nicht erklären. „Es ist sehr schwierig, einen Grund zu nennen. Es ist gerade generell so, dass viele Medikamente nicht lieferbar sind, insbesondere verschreibungspflichtige“, meint er.

Soziale Medien als ein Grund für die Lieferengpässe

Dr. Krassnig erklärt auch, ab wann man eigentlich von einem Lieferengpass sprechen kann. „Wenn ein Medikament einige Wochen lang schon nicht lieferbar ist oder einige Monate lang“, sagt er. Derzeit hat der Apotheker nur einen Wunsch: „Dass die Versorgung sichergestellt wird.“

Lieferengpässe kennt auch Zafer Arslan, Inhaber der Apotheke an der Post. Er sagt: „Bei unseren Lieferanten, dem Großhandel Phönix und Sanacorp, gibt es aktuell Lieferengpässe. Wir haben jedoch keinen Mangel an Medikamenten, da wir uns rechtzeitig gut bevorratet haben. Wir hoffen, dass unsere Vorräte und Bestände für eine Weile ausreichen und in der Zeit die Lieferengpässe behoben sind.“

Arslan erklärt, dass auch bei ihm derzeit Paracetamol- und Ibuprofensäfte fehlen. „Außerdem fehlen Elektrolytersatzpräparate wie beispielsweise Elotrans oder Oralpädon. In einzelnen Fällen kommt es auch vor, dass verschreibungspflichtige Medikamente nicht lieferbar sind. Aktuell fehlt Rosuvastatin, ein Cholesterin-Senker.“

Ein Grund dafür, weshalb gerade Ibuprofen und Paracetamol fehlen, seien die Sozialen Medien, meint Ursula Buhlmann von der Bergischen Apotheke. „Eine verantwortungsbewusste Mutter sieht das und meint dann, dass sie sich jetzt eindecken müsse. Im Moment wird kein Klopapier gehamstert, sondern es sind Medikamente“, sagt Buhlmann. Bei einem Mittel, das bei Kindern das Fieber senkt, sei das aber ein Problem. „In dem Moment muss man an die Gesellschaft denken. Es geht ja nicht um Klopapier, sondern um fiebernde Kinder“, deren Eltern das Medikament nicht bekommen können. Eine Alternative sei zwar, bei über Zwölfjährigen eine Schmerztablette statt Ibuprofensaft zu verabreichen, „aber es wäre besser, wenn jeder das kaufen würde, was er auch wirklich braucht“, sagt sie.

„Elotrans ist derzeit auch ausverkauft“, führt Buhlmann weiter aus. „Die Leute kaufen das prophylaktisch für die nächste Party.“ Auch hier hat die Inhaberin der Apotheke einen Tipp, welches alte Hausmittel alternativ verwendet werden könnte: „Morgens Rollmops essen oder Salzbrezeln.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

26. Kulturmesse lädt zum ausgiebigen Stöbern ein
26. Kulturmesse lädt zum ausgiebigen Stöbern ein
26. Kulturmesse lädt zum ausgiebigen Stöbern ein
Trecker-Parade macht Adventslaune
Trecker-Parade macht Adventslaune
Trecker-Parade macht Adventslaune
Wermelskirchenerin ist Landessiegerin
Wermelskirchenerin ist Landessiegerin
Wermelskirchenerin ist Landessiegerin
Eine Plane über dem Motorrad reicht nicht
Eine Plane über dem Motorrad reicht nicht
Eine Plane über dem Motorrad reicht nicht

Kommentare