Amt trägt Impfung in Pass ein

Kostenloser Service

Ab sofort gibt das Gesundheitsamt des Kreises gelbe internationale Impfausweise im Impfzentrum an Bürger aus, die einen solchen Nachweis noch nicht besitzen. Möglich ist das freitags von 14 bis 18 Uhr im Impfzentrum Bergisch Gladbach. Die Corona-Schutzimpfung kann direkt in den gelben Ausweis eingetragen werden. Zudem können Bürger, die den Impfpass schon besitzen, die Impfung von einem alten Dokument oder der Bescheinigung, die sie im Impfzentrum erhalten haben, in den gelben Impfausweis übertragen lassen. Dafür brauchen sie keinen Termin. Es werden aber nur Impfungen gegen das Coronavirus eingetragen. Der Service ist kostenlos. Ältere Dokumente, zum Beispiel in Form eines weißen Faltblatts, sind in Deutschland nach wie vor gültig. Der gelbe Impfausweis der Weltgesundheitsorganisation ist ein international anerkanntes Dokument, das für Reisen ins Ausland genutzt werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Medizinerin eröffnet neue Hautarztpraxis
Axt-Angriff: Haftbefehl gegen 28-jährigen Sohn erlassen
Axt-Angriff: Haftbefehl gegen 28-jährigen Sohn erlassen
Axt-Angriff: Haftbefehl gegen 28-jährigen Sohn erlassen
Sturm: Feuerwehr verzeichnet 22 Einsätze
Sturm: Feuerwehr verzeichnet 22 Einsätze
Sturm: Feuerwehr verzeichnet 22 Einsätze
Kurz notiert
Kurz notiert
Kurz notiert

Kommentare