L 409: Pause bei Sanierungsarbeiten

-kc- Die Sanierungsarbeiten an der L 409 in Wermelskirchen-Dhünn zwischen Neuenhaus und Habenichts werden über die Weihnachtsfeiertage ruhen und voraussichtlich ab Montag, 10. Januar fortgeführt. Dann wird die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg mit der Sanierung der L 409 an der Ortsausfahrt Dhünn fortfahren. Dazu wird die L 409 im Bereich zwischen Alte Straße und Neuenweg auf einer Länge von circa 300 Metern für etwa drei Wochen gesperrt.

Auf den umliegenden Strecken werden Halteverbotszonen eingerichtet. Großräumige Umleitungen über die U 10 und die U 20 sind ausgeschildert. Die Anlieger können ihre Grundstücke erreichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Die Stadt muss eine Lösung finden“
„Die Stadt muss eine Lösung finden“
„Die Stadt muss eine Lösung finden“
Firma Dönges spendet ans Foodsharing-Team
Firma Dönges spendet ans Foodsharing-Team
Firma Dönges spendet ans Foodsharing-Team
Rehse bestreitet Pöbeleien bei Telegram
Rehse bestreitet Pöbeleien bei Telegram
Rehse bestreitet Pöbeleien bei Telegram
Sparkasse: Kundenbereich öffnet Ende Januar
Sparkasse: Kundenbereich öffnet Ende Januar
Sparkasse: Kundenbereich öffnet Ende Januar

Kommentare