L 409 in Dhünn wird gesperrt

Bauarbeiten

Straßen NRW setzt die Sanierungsarbeiten an der L 409 in Dhünn fort. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Dafür muss die Straße zwischen Neuenhaus und Habenichts am 9. und 10. Dezember gesperrt werden. Bis kurz vor dem Weihnachtsfest wird die Straße anschließend auf eine Fahrspur verengt. Die Geschäfte in Dhünn seien während dieser Zeit definitiv erreichbar, teilt die Stadt mit. Auch die Anlieger könnten zu ihren Grundstücken gelangen und die Zufahrt für die Rettungsdienste sei ebenfalls gewährleistet, Umleitungen sind ausgeschildert. Von Montag, 13. Dezember, bis Donnerstag, 23. Dezember, wird die Straße auf eine Fahrspur verengt, um Restarbeiten zu erledigen. Baustellenampeln regeln den Verkehr. Die Sanierung der restlichen Abschnitte in der Ortsdurchfahrt Dhünn sowie zwischen Wickhausen und Habenichts folgt voraussichtlich Anfang nächsten Jahres. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, können sich weitere Verzögerungen ergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Die Stadt muss eine Lösung finden“
„Die Stadt muss eine Lösung finden“
„Die Stadt muss eine Lösung finden“
Firma Dönges spendet ans Foodsharing-Team
Firma Dönges spendet ans Foodsharing-Team
Firma Dönges spendet ans Foodsharing-Team
Bürgerinitiative lädt zu Kundgebung ein
Bürgerinitiative lädt zu Kundgebung ein
Bürgerinitiative lädt zu Kundgebung ein
Testzentrum jetzt auch am Krankenhaus
Testzentrum jetzt auch am Krankenhaus
Testzentrum jetzt auch am Krankenhaus

Kommentare