3061 Fälle im Kreis in einer Woche

Corona

-kc- Im Rheinisch-Bergischen Kreis sind 3061 weitere bestätigte Corona-Fälle erfasst worden. Und zwar im Zeitraum vom vergangenen Freitag bis einschließlich des vorgestrigen Mittwochs. Diese verteilen sich wie folgt auf die Kommunen: 440 in Wermelskirchen, 172 in Burscheid, 1123 in Bergische-Gladbach, 236 in Kürten, 277 in Leichlingen, 157 in Odenthal, 329 in Overath und 327 in Rösrath. Insgesamt stehen jetzt 229 Todesfälle im Rheinisch-Bergischen Kreis in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion: Bergisch Gladbach (78), Burscheid (4), Kürten (6), Leichlingen (37), Odenthal (3), Overath (36), Rösrath (22) und Wermelskirchen (43). Die Fallzahlen werden tagesaktuell auf den Webseiten des Robert-Koch-Instituts (RKI) unter

https://t1p.de/mx4d

und des Landeszentrums für Gesundheit (LZG) unter

https://t1p.de/eggt

aufgeführt. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite des Kreises:

https://www.rbk-direkt.de/uebersicht-corona-virus.aspx

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Einrichtung wartet auf die „Wilde 13“
Einrichtung wartet auf die „Wilde 13“
Einrichtung wartet auf die „Wilde 13“
Aus „Café Tilley“ wird „Süßes Leben“
Aus „Café Tilley“ wird „Süßes Leben“
Aus „Café Tilley“ wird „Süßes Leben“
Bauern kommen mit blauem Auge davon
Bauern kommen mit blauem Auge davon
Bauern kommen mit blauem Auge davon
Frau will rollendes Auto stoppen und wird schwer verletzt
Frau will rollendes Auto stoppen und wird schwer verletzt
Frau will rollendes Auto stoppen und wird schwer verletzt

Kommentare