L 157 ist ab Montag gesperrt

Einbahnstraße

Ab dem kommenden Montag, 7. März, ist die L 157 (Hünger) im Bereich der Anschlussstelle Wermelskirchen für den motorisierten Verkehr von Solingen-Burg nach Wermelskirchen wie bereits berichtet vollgesperrt. Die Gegenrichtung ist weiterhin befahrbar. Zudem können Verkehrsteilnehmer nicht von der A 1 aus Dortmund kommend in Richtung Wermelskirchen abfahren. Das teilen Stadtverwaltung und Autobahn GmbH mit.

Der Verkehr von Solingen-Burg in die Innenstadt wird über die L 409 (Pohlhausen, Preyersmühle) umgeleitet. Verkehrsteilnehmer aus Dortmund kommend werden bereits ab der Anschlussstelle Remscheid über die B 51 nach Wermelskirchen geleitet. Eine Einfahrt in die K 8 (Pohlhauser Straße) in Wermelskirchen ist weiterhin möglich. Für die Buslinie 266 der RVK gilt für die Zeit der Baumaßnahme ein Sonderfahrplan, abrufbar im Internet:

www.rvk.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Hündin Lara ist eine wilde Hummel
Hündin Lara ist eine wilde Hummel
Hündin Lara ist eine wilde Hummel
Kultur: Wege der Zusammenarbeit
Kultur: Wege der Zusammenarbeit
Kultur: Wege der Zusammenarbeit
Virtuose Mischung kommt wieder an
Virtuose Mischung kommt wieder an
Virtuose Mischung kommt wieder an
Geschichtsverein bleibt optimistisch
Geschichtsverein bleibt optimistisch
Geschichtsverein bleibt optimistisch

Kommentare