Weltmusik: Haratago entführt in die baskische Bergwelt

+

Freunde der Weltmusik können sich auf die Fortsetzung der Klangkosmos-Veranstaltungsreihe freuen. Am Dienstag, 15. September, gastiert das Quartett Haratago im Remscheider Teo Otto Theater. Die Formation besteht aus vier französischen Musikern, die aus den Bereichen Folk, Jazz, Alte Musik und Zeitgenössische Musik kommen. Sie gestalten das altüberlieferte Liedrepertoire der Basa Ahaide aus dem französischen Baskenland auf innovative und gleichzeitig hochsensible Art mit klangmalerischem Gesang und Instrumenten neu. Mit ihren zeitgenössisch arrangierten Liedern nimmt Haratago das Publikum mit auf eine faszinierende Reise in die baskische Bergwelt, heißt es in der Ankündigung. Haratago verflechten dabei in magischer Weise Stimme, Violone, Klarinette und Duduk, sowie Drehleier, Banjo und Amboès. Der Eintritt beträgt 10 Euro, Jugendticket 5 Euro. Foto: Genos

Dienstag, 15. September, 19.30 Uhr, Teo Otto Theater

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare