Lydie Auvray Trio tritt in der Klosterkirche Lennep auf

+

Sie gilt als Grande Dame des Akkordeons: Lydie Auvray. Sie gastiert am Donnerstag, 17. September, in der Lenneper Klosterkirche zusammen mit Eckes Malz und Markus Tiedemann. Das Lydie Auvray Trio präsentiert sein neues Programm, das den Titel „Mon Voyage“ trägt. Die Musikerin, die aus der Normandie stammt und schon lange in Deutschland lebt, beschreitet dabei neue musikalische Wege. Der Zuhörer kann sich auf eine ebenso abwechslungsreiche wie stimmige Reise durch die musikalischen Landschaften über Europas Grenzen hinaus freuen: von Musette bis Tango, von Jazz bis afro-karibische Rhythmen und Lieder, mal lyrisch, mal melancholisch, mal temperamentvoll interpretiert. Karten kosten im Vorverkauf 25 Euro plus Gebühren, an der Abendkasse 27 Euro. Im Eintrittspreis ist ein Coronasolidaritätszuschlag von 5 Euro enthalten. Foto: Ulla Küpperfahrenberg

Donnerstag, 17. September, 20 Uhr, Klosterkirche Lennep

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare