„Frühschicht bei Tiffany“ feiert im WTT Premiere

+

Jede freie Minute sitzt Chris auf seinem Balkon und schreibt an seinem ersten Roman: Der Journalist lebt in einem Apartment in Manhattan. Immer wieder gerät er mit seinem Nachbarn Bob in Streit, weil Chris eine Schreibmaschine zum Tippen nutzt, Bob aber die Ruhe genießen möchte. Turbulent wird es, als die überaus attraktive Verkäuferin bei Tiffany in das Apartment neben Bob einzieht. „Frühschicht bei Tiffany“ – so heißt die neueste Produktion des Westdeutschen Tourneetheaters (WTT) mit Matthias Knaab (r.), Alina Rohde und Björn Lukas (l., hier bei der Probe), das am 19. September Premiere feiert. Karten gibt es für 16 Euro (12 Euro ermäßigt) unter Tel. (0 21 91) 3 22 85 oder per E-Mail. Foto: Björn Lenz

info@wtt-remscheid.de

Samstag, 19. September, 19.30 Uhr, WTT, Bismarckstraße 138, Remscheid

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare